Erfahrungen mit dem Healy

Meine erste Begegnung mit dem Healy hatte ich Anfang diesen Jahres. Ich hatte mir, eine Bizepssehnen- Entzündung zugezogen. Mein Arm schmerzte so extrem, dass mir zeitweise schwindlig wurde. Eine Freundin hatte seit kurzem einen Healy und bot mir an, ihn auszuleihen, denn er würde mir helfen.

Ich hatte noch nie davon gehört. Als ich das kleine Teil sah, konnte ich nur grinsen und war mehr als skeptisch. Aber sie war sehr überzeugend und ich hatte ja nichts zu verlieren, außer den heftigen Schmerz. Also habe ich es ausprobiert und machte meine ersten geliehenen Healy Erfahrungen. 

Was ist der Healy und wie hat er mir geholfen

Der Healy ist ein in der EU zugelassenes Medizinprodukt der Klasse IIa zur unterstützenden Behandlung von Fibromyalgie, chronischen Schmerzen, chronischen Sklettschmerzen, Migräne, Depression und Angst, sowie damit verbundenen Schlafstörungen. 

Das passte also schon mal, denn eine Bizepssehnenentzündung entsteht durch Verschleiß und verursacht chronische Schmerzen. Üblicherweise werden nicht-steroidale Antirheumatika, Physiotherapie, Stoßwellenanwendungen und schlimmstenfalls auch eine OP zur Behandlung eingesetzt. Ich nahm die Medikamente, aber der Schmerz wurde kaum besser und an Bewegung in der Physiotherapie war erstmal nicht zu denken. 

Healy Erfahrungen mit Mikrostrom

Healy Erfahrungen

Der Healy enthält eine Programm Gruppe „Schmerzen/Psyche“, die über dein Smartphone auf den Healye übertragen und gesteuert werden. 

Diese Programme nutzen Mikrostrom und werden mit Elektroden angewendet. 

Als Elektroden werden bei jedem Healy Ohrclips, Klebe-Elektroden und Armmanschetten mit Elektroden mitgeliefert. 

Die Software der Healy-App mit der du die Programme steuerst, zeigt dir dabei an, welche Elektroden du verwenden sollst. 

Healy Erfahrungen

Der Healy enthält eine Programm Gruppe „Schmerzen/Psyche“, die über dein Smartphone auf den Healye übertragen und gesteuert werden. 

Diese Programme nutzen Mikrostrom und werden mit Elektroden angewendet. 

Als Elektroden werden bei jedem Healy Ohrclips, Klebe-Elektroden und Armmanschetten mit Elektroden mitgeliefert. 

Die Software der Healy-App mit der du die Programme steuerst, zeigt dir dabei an, welche Elektroden du verwenden sollst. 

Ich habe diese Programmgruppe ausgewählt und darin die Programme für chronische Schmerzen und Gelenke lokal mit Klebeelektroden angewandt. 

Und nein, es sind keine Wunder passiert und mein Arm war wieder fit. Aber ich spürte deutliche Linderung des Schmerzes. Das war bis zu diesem Zeitpunkt durch die verordneten Medikamente nicht, oder nur minimal, der Fall. Als skeptischer Mensch war das keine Frage des Glaubens, denn ich habe nicht daran geglaubt, sondern wollte sehen, was passiert. 

Der Healy hat bis hierher klassisch nur Symptombehandlung geleistet. Er kann aber noch mehr, denn die Symptome haben ja eine Ursache. Klar Verschleiß, aber auch der hat eine Ursache. Ziel einer nachhaltigen Überwindung von Symptomen und Erkrankungen ist es, die Ursachen zu finden und diese, statt nur die Symptome zu behandeln. Dazu gleich mehr. 

Mein eigener Healy ist da und die Healy Erfahrungen gehen weiter

Ich war immer noch skeptisch, aber auch neugierig. Also habe ich mir den Healy bestellt. Eigentlich ist das ja auch kein Risiko, denn jeder der einen Healy kauft, kann ihn innerhalb von 14 Tagen zurückgeben und erhält sein Geld zurück. 

Er kam an und meine Freundin erklärte mir dann ganz genau, wie ich ihn installiere, die Apps auf mein Iphone lade und mit dem Healy verbinde. Na dann konnte es ja losgehen. 

Das tat es dann auch. Einen Tag später bin ich morgens mit grausiger Migräne aufgewacht. Ich habe sehr selten Migräne, aber an diesem Tag hatte ich eine vom Allerfeinsten. Was also tun? 

Natürlich den Healy nutzen und die nächsten Healy Erfahrungen machen. 

Die Mikrostrom Anwendungen überzeugen mich, aber der Healy kann ja noch mehr

Der Healy bietet dir die Möglichkeit genau festzustellen, was dein Körper gerade am meisten benötigt. 

Das funktioniert hervorragend mit dem Resonanz-Analyse-Tool in der Resonanz-Edition. Genaue Messungen deines Bedarfs erhältst du aber auch mit der Healy-Watch. Die misst in Echtzeit was du brauchst und empfiehlt dir die passenden Programme. 

Weil das so genial ist, bekommst du eine Healy Watch geschenkt, wenn du dich bis 31.08.2021 für einen Healy entscheidest. Das gilt für alle Modelle, außer der Gold-Edition. Das notwendige Abo für die Verbindung zu deinem Healy ist für 3 Monate bereits kostenlos enthalten. 

Wenn dich dieses Mega-Angebot interessiert und du dir den Healy mit einer Watch sichern willst, dann wird die Zeit grad mächtig knapp. Ich kriege das aber gerne für dich hin. Schreibe mir einfach eine Eil-Mail an: info@gesundes-leben-4-you.de oder sende eine SMS an: 0170-23 904 17, damit wir so schnell wie möglich handeln können, bevor es zu spät ist. 

Der Healy Resonanz bietet als einziges Gerät die Resonanzanalyse und die Aura-Analyse an. Damit ist es möglich in Echtzeit Dysbalancen im eigenen Energiefeld zu analysieren. Dazu gibt der Healy Empfehlungen mit welchen  individualisierten Mikrostrom-Frequenz Programmen (IMF), diese harmonisiert werden können. 

Während der Healy, wie schon seine technische Mutter, der Timewaver, bei bestimmten Erkrankungen zur Unterstützung von Therapien anerkannt ist und im Hufelandverzeichnis unter die Anwendungen der Punkte 8, 8.1 und 8.2 eingereiht ist, werden die Wirkungen der IMF Programme von der Schulmedizin nicht anerkannt, weil hierzu die Nachweise im Sinne der Schulmedizin fehlen. 

Genau dieser Healy Resonanz zog also bei mir ein und hat mir ja bereits bei meinem Arm und bei einem Migräneanfall geholfen. 

Healy Erfahrungen Migröne

Weil wir gerade beim Thema Migräne sind und es doch eine größere Zahl von Menschen gibt, die davon betroffen sind, habe ich einen kleinen Migräne-Ratgeber erstellt. 

Du bekommst ihn von mir als Dankeschön geschenkt, wenn du dich für meinen Newsletter anmeldest.

Weil wir gerade beim Thema Migräne sind und es doch eine größere Zahl von Menschen gibt, die davon betroffen sind, habe ich einen kleinen Migräne-Ratgeber erstellt.

Healy Erfahrungen Migröne

Du bekommst ihn von mir als Dankeschön geschenkt, wenn du dich für meinen Newsletter anmeldest.

Welche Healy Erfahrungen habe ich in 2 Monaten mit meiner Frequenzapotheke noch gemacht?

Den Healy habe ich nun etwas länger als 2 Monate. In dieser Zeit habe ich ihn ständig in Benutzung. Um ihn richtig kennenzulernen und das nicht nur wenn irgendwelche Symptome vorhanden sind, ist er täglich im Einsatz. 

Seit dem schlafe ich besser, obwohl ich nie das Gefühl hatte, ich würde nicht gut schlafen. Jetzt bin ich aber morgens deutlich ausgeruhter und wacher. Mein Schlaftracker, ein Oura-Ring bestätigt das auch.  Die App zum Ring hält auch meinen Kalorienverbrauch fest und der ist, seit ich den Healy habe, kontinuierlich gestiegen, obwohl ich sonst an meiner Bewegung nichts geändert habe. Seit längerer Zeit hatte ich, obwohl kerngesund, einen hohen Ruhepuls. Teilweise lag ich damit um die 100 und inzwischen liegt sie bei 72 mit weiterhin sinkender Tendenz. 

Seit ich den Healy habe, habe ich keine Wadenkrämfe mehr bekommen, die mich zeitweise schon mal mehrere Tage hintereinander plagten. Ich kenne das ja von meiner Arbeit als Hashimoto Guide, dass manchmal Symptome verschwinden und ich bemerke es erst irgendwann zufällig, dass es schon lange nicht mehr aufgetreten ist. So ähnlich ist mir das mit einem Ganglion am Daumen ergangen. Ich habe da überhaupt keinen Fokus drauf gehabt, aber letztens als ich mit dem Finger darüber gestrichen bin, stellte ich erstaunt fest, dass es fast nicht mehr vorhanden ist. 

Erste Healy Erfahrungen mit der Familie

Um es gleich zu sagen, mein Mann ist das wohl schwierigste und skeptischste Versuchsobjekt, was ich mir aussuchen konnte. Für ihn sind Nahrungsergänzungen und viele funktionalmedizinische Anwendungen immer Blödsinn und Vodoo. 

Er hatte heftige Gelenkschmerzen im Fußgelenk mit einer leichten Schwellung. Ich muss dazu sagen, dass er das mit Salbe bereits einige Tage selbst behandelt hat, aber er hatte keine Besserung. Mit etwas Mühe habe ich ihn analysiert und die empfohlenen Programme bei ihm angewandt. Tja, nach 2 Tagen war der Schmerz weg und die Schwellung ebenfalls. Überzeugt hat ihn das aber nicht, denn selbstverständlich kam die plötzliche Besserung von seiner Salbe, die vorher nicht gewirkt hat. 

... und mit unseren pelzigen Familienmitgliedern

Der Healy Resonanz enthält auch Frequenz Programme für Tiere. Bei der Analyse kannst du einstellen, ob du einen Menschen, ein Tier, ein Pflanze u. v. m. analysieren willst. 

Unser kleiner Kater Woody ist ein richtiger kleiner Engel, mit der Folge, dass ihn sein Bruder Filou (der Name ist Programm) oft dominiert. Außerdem ist Woody ein kleiner Mäkel-Fresser. Mein Ziel war nun, ob der Healy helfen kann, dass Woody etwas selbstbewusster gegenüber seinem Bruder auftreten kann und dass er besser frisst. 

Ich habe Woody analysiert und die dabei empfohlenen Frequenzen für ihn aufgeschwungen. Das ist eine Healy Spezialität und die nutze ich sehr gerne, denn einer Katze kannst du keine nassen Elektrodengurte schmackhaft machen. Das geht bei Hunden, bei Katzen kannst du das vergessen. 

Woody frisst jetzt etwas besser. Er wird aber wohl ein Gourmet bleiben, der nur ausgesuchte Sachen frisst. Dazu ist er aber deutlich wehrhafter gegen seinen Bruder geworden. Dazu habe ich festgestellt, dass Woody den Healy mag. Wenn ich ihn abends für mich nutzen will, legt er sich auffordernd neben mich und bekommt dann natürlich seine Frequenzen aufgeschwungen. Er liegt dann auf dem Healy und fühlt sich sichtlich wohl. Interessant ist dabei, dass er manchmal dann aufsteht und weg geht, wenn er offensichtlich genug balanciert ist. 

Tiere reagieren sehr gut auf die Frequenzen des Healys

Wie schnell du die Veränderungen spürst, die der Healy bewirken kann, ist unterschiedlich. Feinstoffliche Menschen spüren bei der Elektrodenanwendung ein leichtes Kribbeln bereits bei niedriger Programmeinstellung, während weniger feinstoffliche Menschen oft auch bei hoher Einstellung kaum etwas spüren. Die Wirkung ist trotzdem da, keine Sorge. 

Tiere sind offensichtlich feinstofflicher als Menschen, denn bei Tieren wirkt sogar die Anwendung der Frequenzen aus Entfernung. Grundsätzlich funktioniert das auch bei Menschen, aber während es gerade bei weniger feinstofflichen Menschen deutlich länger dauert oder auf Entfernung einfach nicht wirkt, wirkt es bei Tieren auch dann. 

Der Kater einer guten Bekannten kam ziemlich mitgenommen von einer Kampfnacht nach Hause. Er wurde von Tierarzt versorgt, bekam Antibiotika wegen einer heftigen offenen Wunde und war danach doch ziemlich schlecht drauf. Er fraß kaum und auch die Wunde sah zunächst nicht gut aus. Beide, meine Bekannte und ihr Kater leben in der Schweiz. Es war mein erster Versuch einer Fernbehandlung. 

Ich habe den Kater analysiert. Danach habe ich die empfohlenen Frequenzprogramme aufgeschwungen. Ich habe das in der Reihenfolge gemacht, die zum einen der Healy empfohlen hat und die meine Bekannte für am Wichtigsten hielt. Erstmal fressen und dann die Hautprogramme für die Heilung der Wunde. 

Das Ergebnis? Danach ging der Kater wieder auf nächtliche Ausflugstour und brachte eine Maus nach Hause, die er dann auch vertilgt hat. Danach machte er sich über den Futternapf her, der ihn wenige Stunden vorher nicht interessiert hatte. Die Wunde war etwas hartnäckiger und wir haben dann die Hautprogramme dafür noch etwas mehr eingesetzt. Inzwischen sieht alles gut aus und der Kater ist fast wieder der Alte. 

Ich bin sicher, dass war nur der Anfang meiner Healy Erfahrungen

Mich haben diese ersten eigenen Erfahrungen überzeugt und der Healy ist bei mir im Dauereinsatz. Dazu lese und höre ich immer wieder tolle Erfahrungsberichte von anderen Healy Besitzern. Eine Bekannte von mir, ist in ihrer Begeisterung kaum zu bremsen, denn sie leidet schon sehr lange an Mitochondriopathie und hat mit dem Healy einiges an verlorenen gegangener Lebensqualität zurück gewonnen. 

In diesem ersten Blogartikel zum Healy war es mir aber wichtig, meine eigenen Healy Erfahrungen zu teilen. Es werden sicher nicht die Letzten bleiben und ich werde sicher auch mit deren Erlaubnis von den Erfahrungen anderer berichten oder sie selbst hier mit Gastartikeln zu Wort kommen lassen. 

Du willst den Healy selbst erleben? Kein Problem!

Du kannst dir einen Termin in meinem Online-Kalender für eine Probesession reservieren. Dabei beantworte ich deine Fragen zum Healy und erstelle dir eine Analyse die wir auch direkt anwenden. Das Ganze ist telefonisch möglich, ich empfehle aber die Nutzung von Zoom.  Bevor ich das vergesse zu sagen, die Probesession ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich. 

Wenn dich das neugierig macht und du den Healy ausprobieren möchtest, dann ist es möglich den Healy bei mir auszuleihen. Alle Infos dazu findest du hier.

Um deine Probesession zu buchen, klicke einfach auf den Button. 

2 Comments
  • Bärbel Göllnitz
    Posted at 15:48h, 10 August Antworten

    Hallöchen…
    würde den Healy auch sehr gerne nutzen.
    Ich hatte vor 5 Jahren eine OP, mir wurde ein Kopf Aneurysma gecoillt.
    Heist, es wurde eine hauchdünne Titan Spirale gesetzt.
    Nun meine Frage, kann ich die bioenergetischen Frequenzen nutzen oder ist das zu der Titan Spirale eher kontraproduktiv ?

    Ich freue mich auf Ihre Antwort .
    Mit freundlichen Grüßen
    B.G.

    • Angelika
      Posted at 16:28h, 13 August Antworten

      Liebe Bärbel – wie schon in der Mail an dich geschrieben, würde ich den Healy in diesem Fall nicht mit Elektroden und Mikrostrom im Kopfbereich (so ab Schultern zur Halsnähe hin) verwenden. Alle anderen Anwendungen dürften unkritisch sein. Ein Programm für craniosacrale Frequenzen würde ich ebenfalls nicht empfehlen. Aber bei allen anderen Programmen und Anwendungen wirst du sicher mit dem Healy viele Vorteile spüren.

Post A Comment